Zyrobond® Buchsen- & Lagerfest

AN 3620

Hochfest

Geeignet für zylindrische Teile und für metallene Gewindeverbindungen.

  • Sehr gut geeignet zum Einbau von Passstiften in Kühlerkomponenten.
  • Zur Befestigung von Manschetten in Pumpengehäuse.
  • Zum Einbau von Lager in Getriebe
  • Spaltfüllmaß: 0,25 mm
  • Verarbeitungszeit: 30 min
  • Temperaturbeständigkeit: bis +230°C
Gebindegröße 50 ml 250 ml
Art.-Nr. 10 3620 03 10 3620 04
Festigkeit Hochfest
Fixierzeit (min) 30
Funktionale Aushärtung (Std.) 2 – 4
Viscosität (cps) 8400
Spaltfüllung maximal (mm) 0,25
Gewinde-Ø maximal (Zoll)
Gewinde-Ø empfohlen (mm)
Festigkeit 24 Std. (Nm²) 17 – 19
Festigkeit 30 min (Nm²) 13 – 15
Temp. (°C) 230
Spezif. Gewicht 1,16

Buchsen- & Lagerfest

Anaerober Klebstoff zur Sicherung von Buchsen, Lagern, Laufrollen, Manschetten und Wellen.

Besonderheiten:

  • Verhindert Reibung.
  • Schützt vor Druck- und Temperaturschwankungen, Vibrationen, Stößen und Lastübertragungen.
  • Verhindert Passungsrost.
  • Überbrückt grobe Toleranzen.

Gebrauchsanweisung

Die Oberfläche muß sauber, trocken und frei von Verunreinigungen wie Öl oder Fett sein. Wenn das Material aus passivem Metall besteht, oder die Aushärtung zu langsam ist, sollte ein Aktivator verwendet werden. Das Produkt ist vor Gebrauch gründlich zu schütteln.

Montage:
Bei Schiebesitzen: Den Klebstoff ringförmig vorne an der Außenkante der Welle und auf die Innenseite der Nabe auftragen und die Teile beim Zusammenfügen gegeneinander drehen, um eine optimale Verteilung des Klebstoffes zu gewährleisten.
Bei Presspassungen: Den Klebstoff gleichmäßig auf die zu verfügenden Flächen auftragen und die Teile schnell und zügig einpressen.
Bei Schrumpfverbindungen: Den Klebstoff auf die Welle auftragen und die Nabe erwärmen, damit genügend Spiel zum Fügen der Teile entsteht. Die Teile sollten nicht bewegt werden, bis die Handfestigkeit erreicht wird.

Demontage:
Die Verbindung lokal auf ca. 250°C erwärmen und im noch warmen Zustand demontieren..

Reinigung:
Ausgehärtetes Produkt in Lösungsmittel einlegen und anschließend mechanisch entfernen.