Zyrobond® Polyurethan-Klebstoff

PUR 6105

Starr

Schnellhärtender 2K-Klebstoff, zur konstruktiven Verklebung und Reparatur von Kunststoffen.

Anwendungsbereiche

Kraftfahrzeuge, Nutzfahrzeuge, Caravans und Boote, Maschinengehäuse, Metall- und Formenbau, Heizung und Sanitär, Schaltschränke, Schilder und Displays, …

Anwendungsbeispiele

  • Reparatur von Außenspiegeln, Stoßstangen, Frontgrills, Lampengehäusen, Front-, und Heckklappen, Kotflügeln, Stoßfänger, Einstiege, Seitenverkleidungen und Cabrio-Hardtops.
  • Reparatur von Verkleidungen an Motorrädern und Rennfahrzeugen.
  • Reparatur von Dach- und Seitenspoiler an Nutzfahrzeugen und Zugmaschinen.
  • Reparatur von Kunstoffteilen an Gartengeräten und -maschinen, Haushaltsgeräten, Elektrik- und Elektronikgehäusen.
Gebindegröße 50 ml
Art.-Nr. 12 6105 S3
Verarbeitungszeit 5 min
Bearbeitungsfähig 15 min
Überlackierbar 1 Std.
Shore Härte 80 D
Maximale Bruchdehnung 15 %
Temperaturbeständigkeit -36°C bis +100°C

Polyurethan-Klebstoff

2K-Klebstoff zur Herstellung von hochfesten Verbindungen.

Besonderheiten:

  • Für Klebe- und Ausbesserungsarbeiten die mechanisch bearbeitet werden müssen.
  • Exzellente Stoß-, Schäl- und Scherfestigkeit.
  • Besitzt thixotrope Eigenschaften, sackt nicht ab und hat sehr hohe Spaltfülleigenschaften.

Gebrauchsanweisung

Die Oberfläche sollte sauber, trocken und frei von Verunreinigungen wie Öl oder Fett sein. Oberflächen, die vor der Verklebung leicht angeraut sind, sind besonders gut geeignet für dieses Produkt. Die Komponenten A und B müssen zu gleichen Teilen gemischt werden. Um eine optimale Verklebung zu gewährleisten sollten die 2 Komponenten gründlich vermischt werden.
PUR 6105 kann unter Verwendung eines Statik-Mixers sofort auf die zu verklebende Oberfläche angebracht werden. Um sicher zu sein, dass das Mischungsverhältnis zu 100% exakt ist, ist es vorteilhaft zuvor einen kleinen Teil des Klebstoffs auszudrücken. Überschüssiger Klebstoff kann mit organischen Lösemitteln entfernt werden. Die geklebte Verbindung sollte erst nach der Endaushärtung belastet werden, nur dann ist gewährleistet, dass die volle Festigkeit vorhanden ist.

Wichtiger Hinweis

Um eine optimale Verklebung zu gewährleisten sollten die 2 Komponenten gründlich vermischt werden. Zyrobond PUR 6105 kann unter Verwendung eines Statikmixers sofort auf die zu verklebende Oberfläche angebracht werden. Um sicher zu sein, dass das Mischungsverhältnis zu 100% exakt ist, ist es vorteilhaft zuvor einen kleinen Teil des Klebstoffs auszudrücken. Überschüssiger Klebstoff kann mit organischen Lösemitteln entfernt werden. Die geklebte Verbindung sollte erst nach der Endaushärtung belastet werden, nur dann ist gewährleistet, dass die volle Festigkeit vorhanden ist.

Ein Anwendungsvideo für dieses Produkt ist vorhanden.

Zur Ansicht senden sie uns bitte eine Anfrage per Mail.